power bank

"Ohne den Schöpfer ist das Geschöpf bald erschöpft. " (Autor unbekannt)

Am Sonntag war ich für die Lieder im Gottesdienst zuständig. Da wir keinen Organisten und auch keine Band haben singen wir zu Liedern, die wir über eine Lautsprecherbox mit eingebautem Akku abspielen. Beim vorletzten Lied streikt der Lautsprecher und die Musik hat Aussetzer. Das letzte Lied kann ich nur noch ganz leise abspielen. Der Akku ist leer. Kein Ladekabel und keine Steckdose ist in der Nähe. Normalerweise hat die Batterie gut mehrere Gottesdienste durchgehalten, doch jetzt schafft sie das nicht mehr.
In den letzten Wochen hatten wir mehrfach länger Stromausfall. Für unsere Handys haben wir "power banks" an denen wir sie aufladen können. Mit einer alten Autobatterie habe ich ein Notstromnetz für unser Haus gebastelt, damit wir nicht im Dunkeln sitzen.
Doch wo lade ich meinen Akku wieder auf wenn ich erschöpft bin? Mein Akku ist auch leer nach einem vollen Jahr und besonders nach diesen anstrengenden Wochen am Ende des Schuljahres.
Wenn irgend möglich habe ich mir übers Jahr meine Hörbibel oder Predigten im Auto angehört. Vor ein paar Wochen hat mir dann jemand meine Speicherkarte aus dem Auto gestohlen und ich habe mir noch nicht wieder Zeit genommen sie zu ersetzen, es gibt ja immer so viel zu tun...zB. eine neue Batterie in die Lautsprecherbox der Gemeinde einbauen...
Bewusst aus der Beziehung mit meinem Schöpfer zu leben baut mich wieder auf, gibt mir neue Kraft. Schweres Ihm abgeben und aus Seinem Wort neue Hoffnung zu schöpfen - dafür will ich mir wieder Zeit nehmen - gerade wenn es viel zu tun gibt.

"Aber alle, die ihre Hoffnung auf den HERRN setzen, bekommen neue Kraft. Sie sind wie Adler, denen mächtige Schwingen wachsen. Sie gehen und werden nicht müde, sie laufen und sind nicht erschöpft." Jesaja 40,31

Kommentare

Das könnte dich auch interessieren

überreich beschenkt

Reisegepäck angekommen

Angekommen